Die teuersten Häuser der Welt Reviewed by Mirco Rehmeier on . Wie viel würde man für ein Eigenheim zahlen? Für die Schönen und Reichen dieser Welt stellt sich diese Frage wohl nicht. Bei einer Immobilie, die ihnen gefällt, Wie viel würde man für ein Eigenheim zahlen? Für die Schönen und Reichen dieser Welt stellt sich diese Frage wohl nicht. Bei einer Immobilie, die ihnen gefällt, Rating:

Die teuersten Häuser der Welt

Die teuersten Häuser der Welt - Beverly House in Beverly HillsWie viel würde man für ein Eigenheim zahlen? Für die Schönen und Reichen dieser Welt stellt sich diese Frage wohl nicht. Bei einer Immobilie, die ihnen gefällt, greifen sie einfach zu. Der Otto Normalverbraucher kann bei den Luxushäusern schon mal neidisch werden.

Teure Häuser zeichnen sich vor allem durch ihre Einzigartigkeit aus. Wer eine ähnlich exklusive Unterkunft beziehen möchte, sollte sich unter www.kredit-fachwissen.de informieren, ob eventuell eine Aussicht auf einen Kredit besteht. Wer hingegen noch etwas träumen will, sollte sich die folgende Auswahl der teuersten Immobilien der Welt anschauen.

Häuser für unter 100 Millionen Dollar

Für die günstigste Immobilie der Rangliste muss der Käufer “lediglich” 95 Millionen US-Dollar übrig haben. Das 1.850 Quadratmeter große Anwesen befindet sich an der Grenze zu Connecticut. Der jetzige Preis ist durch die Verdopplung der Wohnfläche und diverse andere Umbaumaßnahmen in den letzten Jahren zu erklären. So bekommt der neue Besitzer nicht nur vier weitere Häuser, zwei Scheunen und einen Privatsee dazu, sondern auch eine eigene Kapelle. Der Grund für den Verkauf ist simpel: Das Anwesen ist einfach zu groß geworden. Ähnlich wird es wohl dem Besitzer der rund 2.600 Quadratmeter großen Wohnfläche in einer der teuersten Wohngegenden Londons gehen. Sein Anwesen kostet schlappe 99 Millionen US-Dollar. Neben einer klassischen Doppeltreppe im Eingangsbereich verfügt man als Bewohner noch über einen gläsernen Aufzug. Ebenfalls aus Glas besteht die kleine Brücke, die über den Pool führt. Im eigenen türkischen Bad können außerdem bis zu 20 Personen Platz nehmen. Zusätzlich bekommt man eine Tiefgarage und ein Esszimmer mit 40 Sitzplätzen.

Anwesen für 135 Millionen Dollar

Die sogenannte Hala-Ranch im Nobel-Skiort Aspen, Colorado, bietet für jedes der 15 Schlafzimmer ein eigenes Bad. Bei einer Wohnfläche von über 5.000 Quadratmeter ist dafür auch Platz genug. Beim Kauf erhält man neben diversen Nebengebäuden zusätzlich einen eigenen Tennisplatz und ein Hallenbad. Wer es etwas antiker mag, sollte sich das 1212 erbaute Schloss Bran in Rumänien anschauen. Dieses verfügt über insgesamt 17 Schlafzimmer. Riesig ist auch der Updown Court in Windlesham, England. Das Anwesen ist mit 103 Zimmern größer als der Buckingham-Palast der Queen. Zum Haus selbst gelangt man über eine beheizte Auffahrt. Außerdem verfügt man dort über ein Kino mit 50 Plätzen, eine Wellnessoase und einen “Panic Room”. Wem das nicht reicht, der sollte wissen, dass auch mehrere Ballräume, ein Squash-Court, eine Garage für acht Limousinen und ein Helikopter-Landeplatz vorhanden sind.

Die teuerste Immobilie der Welt

Die teuerste Immobilie der Welt befindet sich in Beverly Hills. Für 165 Millionen Dollar erhält man ein Haus mit 29 Zimmern, 40 Bädern, einer Diskothek und einem eigenen Kino – das Ganze ist auf einer Wohnfläche von 7.000 Quadratmetern verteilt. Die Unterkunft diente als Kulisse für Meisterwerke wie “Der Pate” und “Bodyguard”. Ferner hat man die Möglichkeit, in drei Swimming-Pools zu schwimmen oder auf zwei Tennisplätzen zu spielen.

Über den Autor

Luxusblogger

Schon immer haben mich exklusive Produkte und Luxusgegenstände fasziniert. Darüber zu schreiben oder gar die Produkte auszuprobieren ist noch um einiges besser.

Anzahl der Artikel : 2210

Schreibe einen neuen Kommentar

nach oben scrollen